Weltweit

Task Force nimmt die Herausforderung der Fürsorge für die Schöpfung an

In der Nachfolge Jesu legen wir Mennoniten Wert auf Einfachheit und verantwortungsvollen Umgang mit den Ressourcen, die Gott uns gegeben hat. Im April 2020 ernannte die Mennonitische Weltkonferenz nun eine Arbeitsgruppe Bewahrung der Schöpfung (Task Force Creation Care), die der

Gesundheit statt Schulden für Simbabwe

Simbabwe gehört zu den Ländern mit den höchsten Schulden – weltweit. Entstanden sind die Schulden durch jahrelange Misswirtschaft, Korruption und verfehlte Reformen, die vom Internationalen Währungsfonds auferlegt wurden. Alleine gegenüber Deutschland hat Simbabwe rund 730 Millionen Euro Schulden. Das sind

Harding-Meyer-Ökumenepreis 2020 an drei Preisträger verliehen

STRASSBURG – Im Dezember 2018 verstarb Harding Meyer, eine führende Persönlichkeit der ökumenischen Bewegung der vergangenen fünfzig Jahre. Er prägte den internationalen lutherisch-katholischen Dialog entscheidend; viele methodologische Ansätze der derzeitigen Ökumene gehen auf ihn zurück („versöhnte Verschiedenheit“, „differenzierender Konsens“ usw.).

MCC plant Schließung des Büros in Straßburg

STRASSBURG – Eigentlich war für den Mai eine 100-Jahr-Feier des Mennonite Central Committee (MCC) im Rahmen des Mennonitischen Gemeindetags auf dem Weierhof geplant. Aber die weltweite Coronakrise führt nicht nur zur Absage von Veranstaltungen, sondern auch zu finanziellen Engpässen. Das

Friedensgrüße überwinden Grenzen 75 Jahre nach Kriegsende

Zwei mennonitische Pastoren aus Deutschland und den Niederlanden haben einander und den jeweiligen Gemeinden Friedensgrüße per Video übermittelt. Am vierten Mai war in den Niederlanden ein Feiertag: “Dodenherdenking”, das Gedenken an die Toten des 2. Weltkriegs. Um 20.00 Uhr herrschte

Eine sicherere Welt für Kinder – Materialpaket vom ÖRK

Der Ökumenische Rat der Kirchen hat ein Materialpaket entwickelt, um Kirchen darin zu unterstützen, sexuelle Gewalt an Kindern zu verhindern. Es umfasst Materialien für Pastorinnen und Pastoren, andere Führungspersonen, Sonntagsschule und Kindergottesdienst und für Gebetskreise. Die Materialien sollen einen ehrlichen

Mennonitisches Hilfswerk bittet um Spenden für den Katastrophenfonds

LUDWIGSHAFEN – Mit Mitteln aus dem Katastrophenfonds unterstützt das Mennonitische Hilfswerk Menschen, die unter den Auswirkungen von Covid 19 leiden. In einem Aufruf an die Gemeinden schreibt MH-Geschäftsführer Wolfgang Seibel “Wir wollen an den Stellen helfen, wo wir es können

Informationen der Mennonitischen Weltkonferenz

In der kommenden Ausgabe der Brücke finden sich zwei Sonderseiten zur nächsten Vollversammlung der Mennonitischen Weltkonferenz, die von 6. bis 11. Juli 2021 in Indonesien stattfinden wird. Diese zwei Seiten lassen sich auch auf der Homepage der MWK herunterladen “Indonesia