Gedenktafel zur Täuferbewegung in Speyer enthüllt

SPEYER – Seit 350 Jahren leben Mennoniten und Protestanten in Süddeutschland zusammen. Seit 2017 wird die Geschichte der aus der Schweiz stammenden Täuferinnen und Täufer auf Gedenktafeln sichtbar gemacht. Eine solche Gedenktafel Weiterlesen »

Gottesbilder und Gewalt(freiheit)

Mit dem Thema „Gottesbilder und Gewaltfreiheit“ hat sich die Mitgliederversammlung und internationale Konferenz von Church and Peace vom 3. bis 5. September 2021 befasst. Bedingt durch die Covid-19-Pandemie fand die Konferenz online Weiterlesen »

Abschied von der Konferenz Nordwestdeutscher Mennonitengemeinden

EMDEN – Mit einem festlichen Gottesdienst in der Johannes a Lasco Bibliothek hat sich Pastor Jan Lüken Schmid am Sonntag, 15. August, von seiner Emder Mennoniten-Gemeinde verabschiedet. Schmid wird künftig in Flensburg Weiterlesen »

 

Gedenktafel zur Täuferbewegung in Speyer enthüllt

SPEYER – Seit 350 Jahren leben Mennoniten und Protestanten in Süddeutschland zusammen. Seit 2017 wird die Geschichte der aus der Schweiz stammenden Täuferinnen und Täufer auf Gedenktafeln sichtbar gemacht. Eine solche Gedenktafel wurde am Donnerstag auf dem Gelände des Landeskirchenrats

Gottesbilder und Gewalt(freiheit)

Mit dem Thema „Gottesbilder und Gewaltfreiheit“ hat sich die Mitgliederversammlung und internationale Konferenz von Church and Peace vom 3. bis 5. September 2021 befasst. Bedingt durch die Covid-19-Pandemie fand die Konferenz online statt mit zeitweilig über 100 Teilnehmenden aus ganz

Abschied von der Konferenz Nordwestdeutscher Mennonitengemeinden

EMDEN – Mit einem festlichen Gottesdienst in der Johannes a Lasco Bibliothek hat sich Pastor Jan Lüken Schmid am Sonntag, 15. August, von seiner Emder Mennoniten-Gemeinde verabschiedet. Schmid wird künftig in Flensburg leben. Den Mennoniten bleibt er aber weiterhin verbunden.

Ausstellung zur Täufergeschichte auf Schloss Trachselwald

Anfang September wurde auf Schloss Trachselwald die Ausstellung «Wege zur Freiheit» eröffnet. Sie zeigt die Geschichte und Gegenwart der Täuferbewegung auf und regt zum Nachdenken über Leben und Glauben an. Die Dauerausstellung zur Geschichte und Gegenwart der Täuferbewegung gibt Einblick

Herbsttagung, Kiko und Teentag dieses Jahr mit Anmeldung

KARLSRUHE – Das Jugendwerk Süddeutscher Mennonitengemeinden e.V. und die Gemeindeverbände ASM und VdM laden herzlich zur „Herbsttagung süddeutscher Mennonitengemeinden“ am 19. September ein. Zum Thema „Gewagt! Gemeinsam leben – Zwischen Untergangsangst und Erneuerungsdruck“ sprechen Astrid von Schlachta und Lutz Heidebrecht.

Material zum Friedenssonntag 2021

Die Mennonitische Weltkonferenz lädt alle Gemeinden ein, den Friedenssonntag am 19. September 2021 gemeinsam mit den weltweiten mennonitischen Geschwistern zu feiern. Das Thema des diesjährigen Friedenssonntags heißt: “Hoffnung finden und Heilung in Krisenzeiten”. Dafür stellt die Friedenskommission der MWK ein

Verleihung des Menno-Simons-Predigtpreis an Daniel Kaiser am 26. September 2021 in Hamburg

HAMBURG – Am Sonntag, den 26. September 2021 verleiht die Arbeitsstelle Theologie der Friedenskirchen (Universität Hamburg) den internationalen Menno-Simons-Predigtpreis an Daniel Kaiser, Leiter der Kulturredaktion des Radiosenders NDR 90,3. Die öffentliche Preisverleihung findet im Anschluss an den Gottesdienst der Mennonitenkirche

Täufer- und Mennonitengeschichte an der Universität Hamburg

HAMBURG – Täuferische und mennonitische Geschichte wird wieder Teil der universitären Lehre sein – rechtzeitig zum Täufergedenken im Jahr 2025. Ab dem Wintersemester 2021/22 wird PD Dr. Astrid von Schlachta die Arbeitsstelle Theologie der Friedenskirchen an der Universität Hamburg mit