Alle Meldungen

Verschwörungstheorien – VEF im Gespräch

mika-baumeister-unsplash

Die Vereinigung Evangelischer Freikirchen (VEF) lädt am 1. September zu einem Online-Gesprächsabend ein zum Thema „Verschwörungstheorien: Was ist das und wie geht man damit um?“ Auch in freikirchlichen Gemeinden begegnet man „Welterklärungen, die für die einen wie an den Haaren

Die Macht der Bilder – Täufer im Film. Digitaler Donnerstag im August

Es sind manchmal romantisierende Blicke, die auf ein täuferisches Leben abseits des „Mainstreams“ geworfen werden: abgesondert vom alltäglichen Stress der übrigen Bevölkerung, die von Technologien, sozialen Medien und Internet geknechtet ist. Gemeinschaft und Einfachheit als Ideal. Andererseits wird aber auch

Augsburger Friedensfestprogramm gestartet

OB Eva Weber eröffnet Friedensfest (Foto: Wolfgang Krauß)

AUGSBURG – Am 21.7.21 eröffnete Oberbürgermeisterin Eva Weber das Kulturprogramm zum Augsburger Hohen Friedensfest 2021. Bis 8.8.2021 wird das Thema „Fürsorge“ in vielfältigen Veranstaltungen durchdekliniert. Beim Eröffnungsabend zeigten Pflegerinnen und Pfleger verschiedener Pflegeberufe in welch grundsätzlicher Misere sie stecken und

Unwetterkatastrophe in NRW und Rheinland-Pfalz – Mehrere Spendenmöglichkeiten

Immer sichtbarer werden die Folgen und verheerenden Ausmaße der aktuellen Unwetterkatastrophe. Die Zahl der Toten und Vermissten steigt, noch immer sind ganze Landstriche überflutet, Familien haben ihr Hab und Gut verloren. Das Diakonische Werk Rheinland-Westfalen-Lippe (Diakonie RWL), die Evangelische Kirche

Digitaler Donnerstag: Einen Psalm selber schreiben

Wie verschiedene Psalmen, Klage- und Loblieder aufgebaut sind und wie ein individueller Psalm entstehen kann, zu diesem Abenteuer lädt Reinald Schrecker am nächsten Digitalen Donnerstag der AMG am 22. Juli 2021 ab 19:30 Uhr ein. Reinald Schrecker ist pensionierter Studienrat

Mennonitische Hofpächter – Weiterer Familienforschungsabend

WEIERHOF – Am 05.07.2021 berichtete Roland Paul im Rahmen der Familienforschungsabende per Zoom über Täufer und Mennoniten im Herzogtum Pfalz-Zweibrücken. Täufer gab es in der Region schon früh nach der Reformation. Trotz der auf dem Reichstag zu Speyer 1529 verhängten

Zwei Menschenrechtsaktivisten von LUCHA im Kongo verhaftet

amnesty

Amnesty International ruft zu schnellem Handeln auf BAMMENTAL – Am 20.5.21 vergab das Deutsche Mennonitische Friedenskomittee (DMFK) den Michael-Sattler-Friedenspreis an die kongolesische Menschenrechtsorganisation „Lutte pour le Changement“ (LUCHA). Als Delegierte von LUCHA waren Josephine Azama und Steward Muhindo online dabei.

Wechsel in Frankfurt

FRANKFURT a. Main – Im Juni endete nach 20 Jahren der Dienst von Doris Hege als Pastorin der Mennonitengemeinde Frankfurt. Am 20.06. wurde die Verabschiedung in den Ruhestand gefeiert. Doris Hege zog Mitte Juni nach Bad Rappenau, bleibt aber weiter