Veranstaltungen

Digitaler Donnerstag im Mai – Mit der Weltkonferenz über den Tellerrand

Im Mai wagt sich der Digitale Donnerstag über den europäischen Tellerrand hinweg und nutzt die digitalen Wege, um von mennonitischen Gemeinden in Lateinamerika zu hören. An vier Abenden hören wir von Geschwistern aus Kolumbien (César Garcia), Panama (Alina Itukama) und Mexiko

Neuer Anlauf zum Michael-Sattler-Friedenspreis

Die 2020 abgesagte Vergabe des Michael-Sattler-Friedenspreises soll nun mit einem Jahr Verspätung nachgeholt werden. Das teilte das Deutsche Mennonitische Friedenskomitee (DMFK) mit. Da jedoch auch ein Jahr später pandemiebedingt keine verlässliche Planung möglich erscheint, wird die Feier am Freitag vor

Andacht zum Erderschöpfungstag am 3. Mai

Die Menschheit verbraucht mehr natürliche Ressourcen, als die Erde erneuern kann. Jahr für Jahr verschiebt sich der »Erderschöpfungstag« (»Earth Overshoot Day«) bzw. »Erdüberlastungstag« – weltweit gerechnet – nach vorne. Während er in den 1970er-Jahren noch im November lag, ist er

Die Erde ist des Herrn – Theologische Studientage der AMG

Mona Caron - monacaron.com

KARLSRUHE – Im Oktober 2021 sind wieder die Theologischen Studientage der Arbeitsgemeinschaft Mennonitischer Gemeinden in Deutschland (AMG) geplant, offen für haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitende in Gemeinden und Werken, Theologiestudierende sowie theologisch Interessierte.Gehört die Erde noch dem Herrn? Inwiefern ist „Bewahrung

Internationaler Chor für die Vollversammlung der Mennonitischen Weltkonferenz 2022 in Indonesien

Die Mennonitische Weltkonferenz sucht begabte Sängerinnen und Sänger für den Internationalen Chor für die Vollversammlung der MWK Semarang, Indonesien 2022. Dieser internationale Chor wird helfen, den Gemeindegesang während der Vollversammlung zu leiten. Der Gesang und die Gottesdienste werden die globale

Gottesdienstheft zum Ökumenischen Tag der Schöpfung 2021 erschienen

FRANKFURT a. Main – Das Gottesdienstheft zur Feier des diesjährigen Ökumenischen Tags der Schöpfung ist erschienen. Unter dem Motto „Damit Ströme lebendigen Wassers fließen“ finden sich in der Publikation drei unterschiedlich und multilateral gestaltete liturgische Gottesdienstformate. Sie sind ein Ergebnis der internationalen

Olaf und Wolfgang diskutieren über „Das Evangelium aller Kreatur“

AUGSBURG – Die Mennonitengemeinde Augsburg lädt ein zum Zoom-Gespräch zum Thema „Das Evangelium aller Kreatur“ am 18. April ab 18 Uhr. Letztes Mal sprachen wir über das „Kreuz“ – Leiden und Verfolgung, dieaus Glaubens- und Gewissensgründen entstehen. Leiden, das freiwilligauf

Das immer wieder Neue Testament mit Tim Geddert

Der „Digitale Donnerstag“ ist ein Angebot der Arbeitsgemeinschaft Mennonitischer Gemeinden, um gemeinsam per Zoom im Gespräch zu bleiben. Die Themen dienen dabei immer auch als Sprungbrett für Gespräche über Glauben, Erfahrungen in Gemeinde, und die Potentiale der täuferischen Tradition in