Deutschland

Adventskalender zum Hören

HAMBURG – Die Mennonitengemeinde zu Hamburg und Altona lädt ein zu “HoffnungsFunken”, einem Adventskalender zum Hören. Jeden Tag im Advent erzählt ein Mitglied aus der Gemeinde den Zuhörer*innen in einem lockeren Gespräch von ihrem ganz persönlichen Hoffnungsfunken. Die Organisatoren schreiben

Gemeindeleben in Zeiten der Veränderung

Vom 12. bis 13. Februar plant die Arbeitsgemeinschaft Südwestdeutscher Mennonitengemeinden (ASM) ein Seminar für Mitarbeitende in den Gemeinden und Interessierte zur “Positionsbestimmung” In der ökumenischen Diskussion ist der Begriff „Diaspora“ ein wichtiger Begriff für den Standort der Kirche heute. Viele

Globales Lernen nach dem Auslandsdienst

BAMMENTAL – Freiwillige, die mit Christliche Dienste (CD) im Ausland waren, kehren aus ihren Einsatzländern zurück und fragen sich, wie sie sich mit dem neugewonnenen Interesse an globalen Themen weiter engagieren können. Christliche Dienste suchte nach konkreten Formaten um zurückgekehrte

Impulstage des Verbandes abgesagt

KARLSRUHE – Nach längeren Überlegungen im Leitungsteam der Impulstage und im Vorstand des Verbandes deutscher Mennonitengemeinden wurde entschlossen, die Impulstage vom 20. – 23. Januar 2021 in der Tagungsstätte Thomashof aus Infektionsschutzgründen abzusagen. Das Team bedauert diesen Entschluss, weil die

Umfrage zum Thema Schöpfungsbewahrung in mennonitischen Gemeinden

Um mennonitische Gemeinden in Deutschland auf ihrem Weg zu mehr Klima- und Umweltgerechtigkeit zu unterstützen, hat sich eine Arbeitsgruppe gegründet. Wie diese Unterstützung genau aussieht, soll aber noch erarbeitet werden. Dazu führt die Arbeitsgruppe eine Umfrage in mennonitischen Gemeinden in

Neuer Pastor in Backnang

Friedemann Sommer

BACKNANG – In der Mennonitengemeinde Backnang e.V. ist die vakante Stelle des Pastors mit Friedemann Sommer neu besetzt. Er ist 34 Jahre alt, verheiratet und Vater von zwei Kindern. In einem Gottesdienst wurde der neue Pastor der Mennonitengemeinde Backnang willkommen

Auftakt zu fünf Themenjahren zur Täuferbewegung

HAMBURG – Die Täuferbewegung bildete neben der Wittenberger und der Schweizer Reformation die dritte reformatorische Strömung – ihr Einsatz für Ideale wie Religionsfreiheit und Gewaltlosigkeit hat bis heute Einfluss auf Kirche und Gesellschaft. Die Initiative „Gewagt! 500 Jahre Täuferbewegung 1525-2025“

mennoForum zu “30 Jahre Deutsche Einheit”

HAMBURG – „30 Jahre Deutsche Einheit.  Verschiedene Narrative, gemeinsame Analysen“ lautet das Thema des mennoForums im Wintersemester 2020/2021. Im dreißigsten Jahr der Deutschen Einheit wollen die Veranstalter das Gelungene erinnern, enttäuschte Erwartungen benennen und gegenwärtige sowie zukünftige Herausforderungen in dem andauernden Prozess