Im Auftrag Jesu – Digital erhältlich

In der Zeitschrift mennonitischer Werke „Im Auftrag Jesu“ berichten Werke unter dem Dach der Arbeitsgemeinschaft Mennonitischer Gemeinden drei mal im Jahr aus ihrer Arbeit. Das Heft ist konzipiert als Beihefter der täuferisch-mennonitischen Gemeindezeitschrift "Die Brücke", wurde aber auch bisher schon als Einzelheft an Gemeinden und Unterstützer:innen verschickt. Nun ist das gesamte Heft der Werke auch digital erhältlich und kann auf…

Weiterlesen

Junge Russlanddeutsche und der Ukrainekrieg

Ende November fand das Projekt „Junge Russlanddeutsche und der Ukrainekrieg“ mit einer öffentlichen Präsentation und einem Podiumsgespräch in Berlin seinen vorläufigen Abschluss. In den kommenden Wochen erscheinen die Projektergebnisse auf der Webseite www.junge-russlanddeutsche.de im Zeitraum zwischen November 2023 und Februar 2024. In Essays, Videos und Podcasts setzen sich die 18 Teilnehmer über die Auswirkungen des Krieges auf die Gesellschaft in…

Weiterlesen

Coaching & Beratung von Pflegefamilien

Marion Wiebe bietet ein umfassendes Beratungs- und Unterstützungsangebot für Pflegefamilien im Landkreis Karlsruhe an. Sie bringt eine fundierte Ausbildung in Familienpädagogik und systemischer Beratung mit, sowie eine langjährige Erfahrung in der Heimerziehung und der Arbeit mit behinderten oder entwicklungsbeeinträchtigten Kindern. Ihr Angebot richtet sich an Pflegeeltern, die sich mit der Aufnahme eines Pflegekindes auseinandersetzen und Unterstützung in diesem Prozess suchen.…

Weiterlesen

Gewaltfreiheit als non-konforme Lebenshaltung?!

Vom 03. bis 05. November fand an der Universität Hamburg eine Fachtagung statt, die sich intensiv mit dem Thema „Das christliche Friedenszeugnis“ auseinandersetzte. Unter dem Motto „Gewaltfreiheit als non-konforme Lebenshaltung - auf dem Prüfstand!“ wurde die Tagung von der Arbeitsstelle Theologie der Friedenskirchen, der Gesellschaft für freikirchliche Theologie und Publizistik, dem Museum für russlanddeutsche Kulturgeschichte und dem Mennonitischen Geschichtsverein organisiert.…

Weiterlesen

Von Klage bis Lobpreis: Singwochenende lädt zum gemeinsamen Musizieren ein

Ganz im Zeichen der Musik und des gemeinsamen Singens steht das Wochenende vom 5. bis 7. April 2024 auf dem Thomashof in Karlsruhe. Unter dem Motto „Alles, was Odem hat, lobe den Herrn“, inspiriert von einem Vers aus den Psalmen, lädt die Veranstaltung Menschen ab 12 Jahren mit und ohne Chorerfahrung ein, ihre Stimmen in vielfältiger Weise erklingen zu lassen.…

Weiterlesen

ASM-Plenum: Alle sind willkommen

Die Arbeitsgemeinschaft Südwestdeutscher Mennonitengemeinden (ASM) hat zu einem Plenum eingeladen, mit dem Thema "Alle sind willkommen - Warum Homosexualität und christlicher Glaube sich nicht ausschließen." Das Treffen ist für Samstag, den 18. November 2023, im Zeitraum von 10:00 bis 13:00 Uhr, im Mennonitischen Gemeindehaus Weierhof, Mühlgasse 1, 67295 Bolanden, anberaumt. Hierbei sollen gemeinsam Bibeltexte studiert, verschiedene Zugänge beleuchtet und persönliche…

Weiterlesen

Ehemaliger Umsiedlerbetreuer Hans von Niessen gestorben

Freiherr Hans von Niessen ist am 20. Oktober 2023 in Neuwied nach kurzem Leiden im Alter von 94 Jahren gestorben. Er hat sich besondere Verdienste bei der Umsiedlerbetreuung mennonitischer Russlanddeutscher erworben und hat dafür den Verdienstorden des Landes Rheinland-Pfalz erhalten. Hans von Niessen war selbst auch Russlanddeutscher. Geboren wurde er 20.12.1928 als Sohn mennonitischer Eltern in einem Dörfchen in der…

Weiterlesen

Die Taufe – Zeichen und Zeugnis. DIE BRÜCKE 5-2023 ist erschienen

LINKENHEIM-HOCHSTETTEN – Anfang September erschien die neue Ausgabe 5/2023 der täuferisch-mennonitischen Gemeindezeitschrift DIE BRÜCKE mit dem Hefttitel „Die Taufe - Zeichen und Zeugnis“ In dieser Ausgabe finden sich einige Beiträge über die Bedeutung der Taufe als Zeichen, aber auch als Zeugnis, und wie die mennonitische Haltung dazu in ökumenischen Kontexten zur Sprache kommt. Zudem finden sich in der Umschau Predigten…

Weiterlesen