Die Arbeitsgemeinschaft Südwestdeutscher Mennonitengemeinden (ASM) organisiert die Begegnungstage 60+, die vom 29. April bis 3. Mai 2024 auf dem Thomashof stattfinden werden. Unter dem Motto „trotz alledem“ richtet sich die Veranstaltung an Frauen und Männer, insbesondere ab 60 Jahren, mit dem Ziel, über Gemeindegrenzen hinweg Erfahrungen auszutauschen und Gemeinschaft zu erleben.

In einer Zeit, in der globale und digitale Einflüsse unser Leben prägen und Herausforderungen wie Klimakatastrophen und Kriege allgegenwärtig sind, bietet dieses Treffen einen Raum für Diskussion, Reflektion und gemeinschaftlichen Austausch. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können an Bibelarbeiten, organisiert von Doris Hege, sowie an verschiedenen Workshops teilnehmen, die u.a. von Brigitta Albrecht, Angelika Bast, Eva Maria Hübert geleitet werden.

Die Tage auf dem Thomashof bieten Gelegenheiten zum Singen, Spielen, Wandern, Werken und Entspannen in einer ruhigen Umgebung. Anmeldungen sind bis zum 28. Januar 2024 an Eva Maria Hübert unter der angegebenen Adresse oder per E-Mail möglich.

Details und Anmeldedaten im Flyer:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.