Die Arbeitsgemeinschaft Mennonitischer Gemeinden (AMG) lädt im Dezember zu besonderen digitalen Veranstaltungen ein, die sich dem Singen und Erleben von Weihnachtsliedern widmen. Diese Veranstaltungen, die als Teil des „Digitalen Donnerstags“ stattfinden, bieten eine einzigartige Gelegenheit, sich musikalisch auf die Weihnachtszeit einzustimmen.

Am 7. Dezember steht das Rätsellied „Es ist ein Ros entsprungen“ im Mittelpunkt, bei dem Teilnehmende möglicherweise neue Aspekte des bekannten Liedes entdecken können. Der zweite Abend, am 14. Dezember, ist als „Wunschliedersingen“ konzipiert, wobei Annette Bergtholdt und Miriam Kohrn die musikalische Begleitung übernehmen und die Liedwünsche der Teilnehmenden aufgreifen.

Diese Veranstaltungen sind als Mitsingabende für Menschen jeden Alters gedacht und finden jeweils donnerstags um 19:30 Uhr statt.

Informationen und Links unter https://www.mennoniten.de/digitaler-donnerstag/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.