Im Rahmen des Digitalen Donnerstags der Arbeitsgemeinschaft Mennonitischer Gemeinden gibt es am 2. und 9. Mai zwei Abende mit Andrea Lange.

An diesen zwei Abenden geht es um Fragen der seelischen Gesundheit. Was kann für die seelische Widerstandskraft getan werden? Und wie komme ich in einer besonders belastenden Zeit wieder ins Gleichgewicht?

Andrea Lange ist mennonitische Theologin und ist als Referentin, Coach und Supervisorin tätig.

Weitere Infos zu den übrigen Mai-Terminen folgen. Infos und Einwahl immer unter https://www.mennoniten.de/digitaler-donnerstag/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.