Material zum Weltgemeinschaftssonntag am 19. Januar 2020

Am 21. Januar 1525 fand die erste Taufe der später sogenannten Täufer in Zürich in der Schweiz statt. Seit einigen Jahren feiert die weltweite mennonitische Glaubensfamilie nun schon den “Weltgemeinschaftssonntag” an einem Sonntag um den 21. Januar.

Jedes Jahr wird ein Material von  einem Teil unserer globalen Gemeinschaft vorbereitet, das für diesen Sonntag verwendet werden kann. Das Thema für den globalen täuferischen Sonntag 2020 lautet „Jesus Christus: Unsere Hoffnung“, vorbereitet aus den Erfahrungen unserer Kirchen in Kanada und den USA. Im Jahr 2020 findet dieser besondere Tag am Sonntag, den 19. Januar, oder an jedem für Ihre Gemeinde geeigneten Sonntag statt. Selbst inmitten tiefer Schwierigkeiten kommen wir aus der ganzen Welt zusammen, um Jesus nachzufolgen, der uns Hoffnung gibt.

Material zum Download:

Fotos, Poster und weitere Vorlagen finden sich auf den Seiten der Mennonitischen Weltkonferenz:
https://mwc-cmm.org/article/anabaptist-world-fellowship-sunday?language=en

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.