#Zeichensetzen – Machen ist wie wollen, nur krasser!

Forum der Werke und 100 Jahre Jubiläum Mennonitisches Hilfswerk vom 13. bis 15. Mai 2022 auf dem Thomashof bei Karlsruhe

Vier mennonitische Werke, Christliche Dienste, das Deutsche Mennonitische Missionskomitee, das Deutsche Mennonitische Friedenskomitee und das Mennonitische Hilfswerk laden im Mai zum nächsten Forum der Werke nach Karlsruhe ein.

Gemeinsam wollen sie über Nachhaltigkeit, Klimaschutz, Bewahrung der Schöpfung und die Gestaltung der Zukunft nachdenken und sich über die Herausforderungen austauschen. Kommen die Gemeinden und Werke auch ins konkrete Handeln, oder bleibt es nur beim „Wollen“?

Rianna Isaak-Krauß wird über Herausforderungen sprechen. „Wie können die Werke bei den anstehenden Herausforderungen konkrete Zeichen christlichen Glaubens setzen?“ Am Samstag stehen die jährlichen Mitgliederversammlungen der Werke an. Workshops und das gemeinsame Packen von Schulsets bilden Zwischenpunkte, die zum Mitmachen und Gespräch einladen. Der festliche Samstagabend steht dann im Zeichen von „100 Jahre Mennonitisches Hilfswerk“. Am Sonntag steht ein gemeinsamer Gottesdienst auf dem Programm.

Die Teilnahme kostet je nach Zimmerkategorie zwischen 100 und 135,- € pro Person. Weitere Informationen auf der Homepage. Anmeldungen bis zum 1. Mai 2022 an Wolfgang Seibel, wolfgang.seibel@menno-hilfswerk.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.