Spielen – Ruhen – Glauben : Theologische Studientage 2022

MÜNSTER – Vom 9. bis 13. Oktober 2022 sind wieder die Theologischen Studientage der Arbeitsgemeinschaft Mennonitischer Gemeinden in Deutschland (AMG) geplant, offen für haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitende in Gemeinden und Werken, Theologiestudierende Weiterlesen »

Mennonitischer Tagungsprospekt 22-23 online erhältlich

KARLSRUHE – Mennonitische Werke und Einrichtungen geben jährlich gemeinsam einen Tagungsprospekt heraus. Die in dem Prospekt aufgeführten Tagungen, Freizeiten und Seminare werden veranstaltet und verantwortet von mennonitischen Werken, Konferenzen und Initiativen. Der Weiterlesen »

Wissensschätze aus der Familienforschung

Im Juli gab es einen weiteren Abend zur Familienforschung per Zoom, angeboten vom Mennonitischen Geschichtsverein. Im Oktober steht der nächste Abend an. Am Montag, dem 04.07.2022, teilte Jean Hege seinen Wissensschatz um Weiterlesen »

 

Zukunftswerkstatt: Übers Wasser gehen

BACKNANG – Am Samstag, den 18. Juni 2022 lädt das INEO-Netzwerk (Täuferisches Netzwerk zur Förderung Missionalen Lebens) zu einem Tagesseminar „INEO Think Tank“ nach Backnang ein. Eingeladen sind alle, denen Gemeindeentwicklung, Gemeindeerneuerung und Gemeindegründung am Herzen liegen. Der INEO Think

Familiengeschichte David Möllingers

Einmal monatlich bietet der Mennonitische Geschichtsverein Zoom-Abemde zur Familienforschung. Am Montag, dem 04.04.2022 schloss Iris Merkel, Gästeführerin in Monsheim, an den Vortrag von Elisabeth Kludas vom 06.12.2021 über den Agrarreformer David Möllinger mit einem lebendigen und detailreichen Vortrag darüber an,

Forum der Werke 2022 auf dem Thomashof

KARLSRUHE – Mennonitische Werke laden für den 13. bis 15. Mai 2022 zu einem gemeinsamen Forum der Werke auf dem Thomashof bei Karlsruhe ein. Am Samstag finden im Rahmen der Tagung auch die jährlichen Mitgliederversammlungen vom Deutschen Mennonitischen Missionskomitee (DMMK),

Der Tyrannei Hoffnung und Taten entgegensetzen

Die Mitgliederversammlung der Vereinigung Evangelischer Freikirchen (VEF) hat in ihrer Online-Sitzung am 12. April 2022 eine Stellungnahme zum Krieg in der Ukraine verabschiedet. Darin verurteilen die Freikirchendelegierten „den völkerrechtswidrigen Krieg, der mittlerweile seit Wochen tobt und unermessliches Leid hervorgebracht hat“.

Raus aus der fossilen Abhängigkeit

BAMMENTAL – Das Deutsche Mennonitische Friedenskomitee und die Mennonitische Arbeitsgruppe zur Bewahrung der Schöpfung (MABS) rufen anlässlich des Krieges in der Ukraine dazu auf, weniger Gas und Öl zu verbrauchen und sich so aus der fossilen Abhängigkeit zu lösen,dazu haben

Songs of Peace: Wo bist du Gott?

Ein neues Projekt der Fachstelle „Musik & Theologie“ am Bildungszentrum Bienenberg hat im März ein erstes Lied „Wo bist du, Gott?“ auf YouTube veröffentlicht. Lukas Amstutz schreibt dazu im Bienenberg-Blog: „Es ist Krieg. Was wir sehen und hören, erschüttert. Vieles

Frieden schaffen ohne Waffen?

HAMBURG – Am Freitag, 01.04.2022, fand zum Thema „Frieden schaffen ohne Waffen? Christliche Friedensethik auf den Prüfstand angesichts des Krieges in der Ukraine“ ein Diskussionsabend statt, organisiert von der Arbeitsstelle Theologie der Friedenskirchen (ATF) an der Uni Hamburg. Mit den

„Konsequent leben“ beim Digitalen Donnerstag

Im April 2022 gibt es beim Digitalen Donnerstag der Arbeitsgemeinschaft Mennonitischer Gemeinden vier Vorträge zum aktuellen Jahresthema im Täufergedenken „gewagt! konsequent leben“ Hier die Themen und Referent*innen vom April: -7. April: Ziviler Ungehorsam (Erich Geldbach) -14. April: Der Pankower Friedenskreis