BERLIN – Duška Borovac-Knabe wird das Team der Vereinigung der Deutschen Mennonitengemeinden (VDM) verstärken und zum 1. März 2023 als Leiterin des Mennonitischen Friedenszentrums Berlin (MFB) mit einem Stellenumfang von 50% ihre Arbeit mit dem Schwerpunkt Friedensarbeit aufnehmen. Sie wohnt in Berlin.

Duška Borovac-Knabe arbeitete als Trainerin für interkulturelle Kompetenz und Konfliktmanagement. Ende der 1990er Jahre absolvierte sie ein Freiwilliges Soziales Jahr beim Deutschen Mennonitischen Friedenskomitee (DMFK) in Bammental.

Nun kann das VDM-Team „durchstarten“ – gut aufgestellt mit der neuen Referentin mit Schwerpunkt Frieden, der Geschäftsführerin Martina Basso und der ebenfalls neuen Referentin mit Schwerpunkt Jugend, Naomi Tice.

Mehr über das Mennonitische Friedenszentrum Berlin unter https://www.menno-friedenszentrum.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.