Gemeinde Kohlhof wiederholte Kunsthandwerkermarkt

Nachdem der 2021 erstmals durchgeführte Kunsthandwerkermarkt der Mennonitengemeinde Kohlhof in jeder Hinsicht ein voller Erfolg war, gab es am 19. November 2022 eine zweite Auflage mit Rekorderlös. Eberhard Bucher berichtet:

Trotz einem sehr kühlen und regnerischen Samstag kamen sehr viele Besucher*innen, genossen die Atmosphäre und unterstützten unsere Idee mit sehr guter Kauflaune.

Mögliche Erlöse sollten jeweils zur Hälfte an die beiden politischen Nachbargemeinden Limburgerhof und Schifferstadt gehen mit dem Ziel, die Integration von in den Gemeinden angekommenen Flüchtlingen zu unterstützen. In beiden politischen Gemeinden gibt es ehrenamtlich tätige Menschen, die sich um die Unterstützung und Integration von Flüchtlingen kümmern.

Da es in der Gemeinde Kohlhof einige Familien gibt, die sich in diesem Bereich ebenfalls engagieren war auch bekannt, wie groß der Bedarf an finanziellen Mitteln unter anderem für Sprachkurse, Ausstattung und vieles andere mehr ist.

Viele Gemeindeglieder und Freunde der Gemeinde haben sich beteiligt und schöne Dinge hergestellt. Neben den angebotenen Produkten gab es natürlich Kaffee und Kuchen, Waffeln, Bratwürste, vegetarische Paninis, Punsch und Glühwein.

Finanziell wurde das Ergebnis vom letzten Jahr nochmals deutlich übertroffen. Insgesamt können über 26.000.- Euro für die Unterstützung und Betreuung von geflüchteten Menschen aus aller Welt an die beiden politischen Gemeinden weitergegeben werden.

Erneut beeindruckte uns in der Gemeinde Kohlhof nicht nur die Bereitschaft der Menschen, Geld für diesen guten Zweck auszugeben – sondern auch das Interesse an uns und die vielfach geäußerte Rückmeldung, wie sehr sie das Engagement und den Einsatz der Gemeinde schätzen und bewundern.

Darüber freuen wir uns sehr und sind froh, auf diese Weise unseren Nachbarn zeigen zu können, dass uns die Botschaft Jesu am Herzen liegt und wir unsere Glaubensüberzeugungen auch durch konkretes Tun Wirklichkeit werden lassen wollen.

Insgesamt war es einerseits viel Arbeit – andererseits war es erneut schön, gemeinsam als Gemeinde etwas zu tun und so ein tolles Ergebnis – sowohl atmosphärisch als auch finanziell – zu erreichen und unsere Nächsten damit konkret unterstützen zu können.

Eberhard Bucher

Ein Kommentar zu Gemeinde Kohlhof wiederholte Kunsthandwerkermarkt

  1. Gabi Boller sagt:

    Danke für den Bericht über diese vorbildliche Aktion! Wunderbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.