Digitaler Donnerstag diskutiert über Kultur des Friedens

Gottes Vision für Gemeinde und Welt – so lautet der Untertitel des Buches „Eine Kultur des Friedens“, das bereits 2005 erschien (Alan Kreider/Eleanor Kreider/Paulus Widjaja). Das Buch hat nicht an Aktualität verloren, und deshalb steht es im Oktober im Mittelpunkt des Digitalen Donnerstags der Arbeitsgemeinschaft Mennonitischer Gemeinden.

Die AMG lädt ein, das Thema „Frieden“ aus verschiedenen Perspektiven anzuschauen. Sie möchte zu einem offenen Gespräch über Krieg und Frieden ermutigen, bei dem unterschiedliche Meinungen zur Sprache kommen sollen. Bekanntermaßen sind auch in mennonitischen Gemeinden momentan verschiedene Meinungen präsent – Zeit, darüber ins Gespräch zu kommen.

Das Buch „Eine Kultur des Friedens“ ist gedruckt nicht mehr erhältlich, es ist aber als E-Book verfügbar, z.B. bei Thalia oder als Kindle-Version.

Termine und Themen

. 06. Oktober: Funktioniert Frieden?
. 13. Oktober: Haltungen und Fähigkeiten zum Frieden
. 20. Oktober: Frieden in den Gemeinden
. 27. Oktober: Frieden in Kriegszeiten

Für die jeweiligen Abende werden einige Seiten herausgegriffen, die dann auch als PDF auf der Seite des Digitalen Donnerstags bereit stehen.

https://www.mennoniten.de/digitaler-donnerstag/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.