Herbergseltern für digitalen Pilgerweg gesucht!

Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) plant einen digitalen Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens und hat dazu die Absicht, eine App für mobile Endgeräte zu entwickeln, die Pilgerwegs-Erfahrungen im Alltag ermöglicht. Die App wird von Mai 2021 bis September 2022 laufen. Neben täglichen Aufgaben und Entdeckungsbereichen bietet die App an den Wochenenden die Möglichkeit, sich in Herbergen zu erholen. Wie auf einem richtigen Pilgerweg können die Userinnen und User dort gestaltete Räume entdecken sowie mit Herbergseltern, Mitarbeitenden und anderen Pilgerinnen und Pilgern in Kontakt treten.

Ansprechpartnerinnen innerhalb der Arbeitsgemeinschaft Mennonitischer Gemeinden sind Nicole Witzemann (Berliner Mennoniten-Gemeinde) und Martina Basso (Mennonitisches Friedenszentrum Belrin). Möglicherweise gibt es die eine oder andere Gemeinde(gruppe), die aufgrund der vermehrten digitalen Präsenz und Erfahrung Lust hat, an diesem Angebot mitzuwirken. Am 13. April wird es für alle Interessierte von 19.00 – 20.00 Uhr eine Zoom-Einführung geben. Weitere Informationen gerne über Nicole Witzemann (nicole.witzemann @googlemail.com) oder Martina Basso (menno.friedenszentrum @email.de).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.