Globales Lernen nach dem Auslandsdienst

BAMMENTAL – Freiwillige, die mit Christliche Dienste (CD) im Ausland waren, kehren aus ihren Einsatzländern zurück und fragen sich, wie sie sich mit dem neugewonnenen Interesse an globalen Themen weiter engagieren können. Christliche Dienste suchte nach konkreten Formaten um zurückgekehrte Freiwillige darin zu unterstützen, im Frühjahr 2020 startete das neue Botschafter-Projekt.

Ehemalige Freiwillige wurden im Rahmen eines FEB-Projektes (Förderprogramm Entwicklungspolitische Bildung durch Engagement Global gGmbH) zu Themen der Nachhaltigen Entwicklung fortgebildet. Ein Botschafter*innen-Seminar fand im März 2020 statt und bot, neben Themeneinheiten, Raum für Vernetzung und Austausch. An der Schulung nahmen 23 ehemalige Freiwillige teil.

Als ein Bestandteil des Projekts erarbeiteten die Botschafter*innen Blog-Einträge für die CD-Homepage zu Aspekten des Globalen Lernens. Mit Themen wie Diskriminierung und Rassismus, Armut und Flucht, Chancengleichheit und Konsumverhalten, setzten Botschafter*innen sich auseinander und fassten wichtige Punkte zusammen.

Alle Blog-Einträge sind auf der CD-Hompage zu finden unter: https://www.christlichedienste.de/freiwilligendienst/blog/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.