Online Vernissage – Mennoniten in der DDR

Eigentlich hatte Bernhard Thiessen geplant, beim Gemeindetag auf dem Weierhof Besucher durch die Ausstellung „Mennoniten in der DDR“ zu führen. Nun soll es im Rahmen des virtuellen Gemeindetags am 23. Mai zumindest eine „Online Vernissage“ geben. In einem Interview und einem Filmbeitrag gibt es Wissenswertes über die Ausstellung über die Mennoniten in der SBZ und der DDR von 1945 bis 1990.

Hintergründe zur Ausstellung, einige Eindrücke und eine Dokumentation findet sich auch auf den Internetseiten https://mennoniten-ddr.de/dokumentation/ , darunter eine Audio-Predigt von Bernhard Thiessen, gehalten im Oktober 2019 im Menno-Heim Berlin und eine halbstündge Radiosendung des Schweizer Rundfunks über eine vom Bienenberg in der Schweiz aus betriebene Missionssendung für den Osten.

Die Online-Vernissage ist am 23. Mai ab 20:10 Uhr und bildet den Ausklang des Virtuellen Gemeindetags.

(Zugang über Zoom, siehe https://www.mennonews.de/archiv/2020/05/15/endspurt-zum-virtuellen-gemeindetag-am-23-mai/ )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.