Prophetisch – AMG-Studientage 2019

Vom 6. bis 10. Oktober 2019 finden in der Tagungsstätte Thomashof die nächsten Theologischen Studientage der AMG statt.

Prophetisches Reden und Handeln ist in beiden Testamenten der Bibel eine Selbstverständlichkeit. Sie erzählt von Menschen, die zu ganz verschiedenen Zeiten unter ganz unterschiedlichen Umständen und auf vielfache Weise in ihre Umgebung nachvollziehbar bis befremdlich ineinwirkten: politisch, gesellschaftlich, gemeindlich (kirchlich), persönlich.

Propheten und Prophetinnen in der Bibel waren anerkannt oder umstritten in ihrer göttlichen Beauftragung. Sie gestalteten ihre Aufgabe in Form von Weissagungen, Mahnreden, Gebeten, Gerichtsansagen, Liedern, Prophetien, Visionen und (symbolischen) Taten. In Manchem finden wir uns und unsere Welt wieder. Mit Anderem fremdeln wir — vielleicht auch mit der Tatsache, dass nach neutestamentlichem Zeugnis die christliche Gemeinde in einem prophetischen Auftrag steht und prophetisch begabt ist.

Prophetisches Wirken war und ist not-wendend, visionär, tröstlich, ermahnend, ermutigend. Doch wie sind prophetischer Auftrag und prophetisches Wirken zu verstehen? Wie wirkt sich heute die prophetische Gabe und Aufgabe in der Nachfolge Jesu aus?

Die Teilnehemenden wollen Zugänge zur biblisch bezeugten Funktion der Prophetie finden. Und Impulse gewinnen für gemeindliches und persönliches Leben und Zeugnis in dieser Welt.

Die prophetische Dimension des christlichen Glaubens will wiederentdeckt werden. Weitere Informationen bei ilse@blendin.de, Anmeldung auch über die AMG-Website: www.mennoniten.de/studientage-2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.