Täufertour durch die Schweiz

BIENENBERG – Eine fünftägige Reise in die Geschichte und Theologie des Täufertums in der Schweiz. Nach den guten Echos vom letzten Jahr, wird auch 2018 wieder eine fünftägige Täufertour quer durch die Schweiz angeboten. Sie findet vom 14.-18. August statt.

Wer waren diese „Anabaptisten“ oder „Wiedertäufer», die sich weigerten, Eide zu schwören und Kriegsdienst zu leisten? Wer waren diese Männer und Frauen, die für ihren Glauben oft einen hohen Preis zu zahlen bereit waren, aus der Heimat vertrieben wurden und sich als mittellose Flüchtlinge im Elsass, in der Pfalz und im Kraichgau eine neue Existenz aufbauen mussten?

Diese Täufertour vermittelt – inmitten reizvoller Landschaften – nicht nur spannende Einblicke in die Vergangenheit, sondern inspiriert auch zum Nachdenken über Christ-Sein heute. Infos auf www.bienenberg.ch oder  +41 61 906 78 11