Internationaler Ökumenischer Tag der Schöpfung

Den Ökumenischen Tag der Schöpfung feiert die ACK in Deutschland in diesem Jahr am international begangenen Schöpfungstag, dem 1. September 2022, mit Christinnen und Christen aus der ganzen Welt in Karlsruhe. Dort tagt zeitgleich vom 31. August bis 8. September die Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK). Das Motto des Ökumenischen Tags der Schöpfung „Die Liebe Gottes versöhnt und eint die leidende Schöpfung“ lehnt sich bewusst an das Tagesmotto der Vollversammlung des ÖRK an: „The purpose of God’s love for the whole creation – reconciliation and unity“. Der Ökumenische Tag der Schöpfung der ACK in Deutschland wurde in enger Abstimmung mit dem ÖRK-Koordinierungsbüro geplant. Die inhaltliche Vorbereitung erfolgte in Kooperation mit der regionalen ACK in Baden-Württemberg sowie der ACK in Karlsruhe.

Der Schöpfungstag bietet ab 13 Uhr auf dem Karlsruher Friedrichsplatz ein Rahmenprogramm, unter anderem mit interaktiven Angeboten zum Klimaschutz und zur Bewahrung der Schöpfung. Auch Infostände verschiedener Organisationen zeigen Präsenz. Um 13.30 Uhr startet ein geführter Spaziergang zum „Garten der Religionen“ über die Karlsruher Altstadt, den Alten Friedhof und die neue Südoststadt. Ab 14 Uhr werden verschiedene Vorträge und Impulse zum Thema Schöpfungsbewahrung in der IHK Karlsruhe angeboten.

Informationen zum Detailprogramm gibt es auf der Homepage https://schoepfungstag.info

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.