Partnerschaft mit Simbabwe

BERLIN – Die Partnerschaft der Brethren in Christ Church Zimbabwe (BICC) mit dem Mennonitischen Friedenszentrum Berlin (MFB) besteht seit über 12 Jahren. Die jüngste Skulpturenausstellung „Erzählende Steine“ im vergangenen Sommer in Luckenwalde bildet eine weitere Wegmarke des gemeinsamen Projekts zwischen dem Diakonischen Werk und dem MFB. Mit dem Reinerlös des Skulpturenverkaufs (9.135,- Euro) soll ein zukünftiges Workshop-Projekt in Simbabwe finanziert werden.

In dem neu erschienenen MFB-Infoheft findet sich Rückblick und ein Fazit auf die Geschichte des simbabwisch-deutschen Partnerschaftsprojekts.

Homepage des MFB | Infoheft als PDF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.