Lutheraner luden in Zella-Mehlis Mennoniten zum Versöhnungs-Gottesdienst ein

ZELLA-MEHLIS – Am 18. März feierten Lutheraner und Mennoniten in der Kirche Zella St. Blasii einen gemeinsamen Gottesdienst. Die Regionalbischöfin für Meiningen-Suhl hatte mit der Zella-Mehliser Pastorin Ulrike Becker und Pfarrer Andreas Wucher diesen gemeinsamen Bußgottesdienst initiiert. Von mennonitischer Seite nahmen Lenemarie Funck-Späth, Vorsitzende der Bayerischen Mennonitengemeinden im Auftrag der AMG teil, sowie einige Gemeindeglieder der Mennonitengemeinde Bad Königshofen.

Einen Bericht zur Veranstaltung brachte die Mitteldeutsche Kirchenzeitung Glaube+ Heimat, nachzulesen unter  www.glaube-und-heimat.de/2012/03/26/demutig-das-schweigen-brechen/