MWK ruft zum Frieden in Syrien auf

INGOLSTADT – Die Mennonitische Weltkonferenz fordert für Syrien „Frieden durch Gerechtigkeit“. In einem Schreiben an die Gemeinden hat der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Mennonitischer Gemeinden in Deutschland den Aufruf der MWK zum Syrienkonflikt dankbar aufgenommen und empfohlen, die in diesem Schreiben erhaltenen Informationen und Anregungen aufzunehmen und umzusetzen.

In dem Schreiben wird konkret zum Gebet aufgerufen, es werden Materialien zur Gestaltung eines Friedenssonntags empfohlen und darum gebeten, die Informationen weiterzuleiten und teilzuhaben an dem, was Weltweit an Friedensbemühungen läuft.

Der Brief liegt nun auch in einer deutschen Übersetzung vor:
2013-09_Syrien MWK Brief.PDF