Lebensläufe – anders alt werden – Mennonitisches Jahrbuch 2011 erschienen

jahrbuch-cover2011KITZINGEN – Mit dem Thema „Lebensläufe – anders alt werden“ beschäftigt sich das Mennonitische Jahrbuch 2011, herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft Mennonitischer Gemeinden in Deutschland (AMG). In vielfältigen Artikeln nähern sich verschiedene Autoren der Thematik. Daneben finden sich noch eine Chronik und ein ausführlicher Adressteil mit Kontaktinformationen mennonitischer Werke und Gemeinden.

Auf der AMG-Homepage findet sich das Inhaltsverzeichnis, eine Bestellanschrift sowie vier Leseproben aus dem neuen Jahrbuch. Carmen Rossol schreibt über Altern als lebenslangen Prozess, Reinaldo Dyck über gegenseitiges profitieren von Alt und Jung, Stefan W. Delden fragt „Woher komme ich, wohin will ich?“ und Lutz Heidebrecht schreibt eine Bilanz zur Lebensmitte.

Ältere Jahrgänge abzugeben

Wer seine Jahrbuch-Sammlung komplettieren möchte, kann ein Angebot der Jahrbuch-Geschäftsstelle wahrnehmen: Bücher aus den Jahrgängen 1979 bis 2009 können bis Jahresende gegen Portoersatz bei Karlheinz Krehbiel in der Jahrbuch-Geschäftsstelle bestellt werden.

Nähere Informationen zum Jahrbuch, Kontaktadresse und Download der Leseproben auf den Seiten der AMG.