Tagung über Mennoniten in der NS-Zeit

MÜNSTER – Der Mennonitische Geschichtsverein lädt zu einer Tagung vom 25. bis 27. September ins Haus Mariengrund nach Münster ein.  Die Tagung „Stimmen, Lebenssituationen, Erfahrungen. Mennoniten in der NS-Zeit“ soll neue Einblicke Weiterlesen »

Mission auf Augenhöhe – DIE BRÜCKE 2/2015 ist erschienen

LINKENHEIM-HOCHSTETTEN – Anfang März erscheint die neue Ausgabe 2/2015 der täuferisch-mennonitischen Gemeindezeitschrift DIE BRÜCKE. Im August hat in Berlin der Kongress “MissionRespekt. Christliches Zeugnis in einer multireligiösen Welt“ stattgefunden. In der Abschlusserklärung Weiterlesen »

MEDA-Forum im März mit Franz Alt statt Heiner Geißler

WEINHEIM – Am 20. und 21. März findet in Weinheim das diesjährige MEDA-Forum statt. „Wirtschaft und Politik mitsteuern“ lautet das Thema, zu dem einige Referenten eingeladen sind. Darunter sollte auch der ehemalige Weiterlesen »

 

Tagung über Mennoniten in der NS-Zeit

Friesennot Poster-1-big

MÜNSTER – Der Mennonitische Geschichtsverein lädt zu einer Tagung vom 25. bis 27. September ins Haus Mariengrund nach Münster ein.  Die Tagung „Stimmen, Lebenssituationen, Erfahrungen. Mennoniten in der NS-Zeit“ soll neue Einblicke in mennonitisches Leben zwischen Familien-, Gemeindealltag und politischer

Mission auf Augenhöhe – DIE BRÜCKE 2/2015 ist erschienen

bruecke-2-15

LINKENHEIM-HOCHSTETTEN – Anfang März erscheint die neue Ausgabe 2/2015 der täuferisch-mennonitischen Gemeindezeitschrift DIE BRÜCKE. Im August hat in Berlin der Kongress “MissionRespekt. Christliches Zeugnis in einer multireligiösen Welt“ stattgefunden. In der Abschlusserklärung wird die weitergehende Beschäftigung damit für dringend geboten

MEDA-Forum im März mit Franz Alt statt Heiner Geißler

meda

WEINHEIM – Am 20. und 21. März findet in Weinheim das diesjährige MEDA-Forum statt. „Wirtschaft und Politik mitsteuern“ lautet das Thema, zu dem einige Referenten eingeladen sind. Darunter sollte auch der ehemalige Bundesminister Heiner Geißler sein, leider musst er Ende

Ausstellung über Mennoniten und Amische

ZWEIBRÜCKEN – „ … und haben auch sonst einige Sonderheiten“ – Mit diesem Titel entsteht als Gemeinschaftsprojekt der Mennonitengemeinde Zweibrücken, des Mennonitischen Geschichtsvereins und des Zweibrücker Standorts des Landesbibliothekszentrums, der Bibliotheca Bipontina mit ihrem über 400jährigen fürstlichen Altbestand, eine Ausstellung

Neue Betreuung für die Mennokate gesucht

2012-03-31 Pflanzung der LWB-Buche anGedenkstätte Mennokate 012 - Kopie_e

OLDESLOE – Ein Ort, an dem täuferischer Geist des 16. Jahrhunderts spürbar ist, liegt versteckt zwischen hohen Bäumen, aber doch deutlich sichtbar am Ortsausgang von Bad Oldesloe – die Mennokate. Die Mennokate zieht jedes Jahr viele Besucher aus der ganzen

Dem Bösen widerstehen: Handeln und beten

circle

BIENENBERG – Über 80 Personen folgten einer Einladung des Theologischen Seminars Bienenberg zur Tagung: „Mit Gewalt gegen Gewalt?“ Eine „salomonische Gesprächsrunde“ nach Referaten und Diskussionen machte eins deutlich: Es braucht Weisheit, um nicht in Polarisierungen oder ideologischen Grabenkämpfen steckenzubleiben. „Wir

Ausstellung Krefeld und die Religionsfreiheit

westdeutsche-zeitung

KREFELD – „Die Pegida-Argumente sind nicht neu. Die Katholiken haben auch behauptet: ,Die Mennoniten und die Reformierten nehmen uns die Arbeitsplätze weg.” berichtet Christoph Dautermann, stellvertretender Leiter des Museums Burg Linn. Dort wurde am Sonntag, 25. Januar die Ausstellung “Krefeld

Sommerfreizeiten 2015 für Kinder und Jugendliche

juwe

KARLSRUHE – Das Jugendwerk Süddeutscher Mennonitengemeinden e.V. (juwe) bietet christliche Freizeiten, Seminare und Treffen für Kinder, Teens und Jugendliche an. Zum Jahreswechsel erschien der neue Freizeitprospekt mit den Angeboten für 2015. Für Kinder ab 8 Jahren werden fünf Kinderfreizeiten im Sommer