Über 500 Mennoniten in Regensburg erwartet

REGENSBURG – Vom Freitag 28. April bis Montag 1. Mai werden in Regensburg über 540 Dauerteilnehmende beim Mennonitischen Gemeindetag erwartet. „Geschenkt?“ – unter dieses Motto hat die Arbeitsgemeinschaft Mennonitischer Gemeinden in Deutschland Weiterlesen »

Die andere Reformation – Veranstaltungsreihe in Augsburg

AUGSBURG – Augsburg war neben Straßburg ein Hauptzentrum der Täuferbewegung. Erst 1926 gibt es in Augsburg mit den Mennoniten wieder eine täuferische Gemeinde, benannt nach dem niederländischen Prediger Menno Simons, 1496-1561. Seit Weiterlesen »

Mennoniten in der NS-Zeit

WEIERHOF – Im April 2017 bringt der Mennonitische Geschichtsverein den neuen Band „Mennoniten in der NS-Zeit – Stimmen, Lebenssituationen, Erfahrungen“ heraus. Marion Kobelt-Groch und Astrid von Schlachta wollen eine vertiefte Annäherung an Weiterlesen »

 

Über 500 Mennoniten in Regensburg erwartet

REGENSBURG – Vom Freitag 28. April bis Montag 1. Mai werden in Regensburg über 540 Dauerteilnehmende beim Mennonitischen Gemeindetag erwartet. „Geschenkt?“ – unter dieses Motto hat die Arbeitsgemeinschaft Mennonitischer Gemeinden in Deutschland (AMG) ihren 13. Gemeindetag gestellt. Die Mennonitengemeinde Regensburg,

Die andere Reformation – Veranstaltungsreihe in Augsburg

AUGSBURG – Augsburg war neben Straßburg ein Hauptzentrum der Täuferbewegung. Erst 1926 gibt es in Augsburg mit den Mennoniten wieder eine täuferische Gemeinde, benannt nach dem niederländischen Prediger Menno Simons, 1496-1561. Seit dem 19. Jahrhundert gibt es hierzulande Baptisten- und

Mennoniten in der NS-Zeit

WEIERHOF – Im April 2017 bringt der Mennonitische Geschichtsverein den neuen Band „Mennoniten in der NS-Zeit – Stimmen, Lebenssituationen, Erfahrungen“ heraus. Marion Kobelt-Groch und Astrid von Schlachta wollen eine vertiefte Annäherung an und einen neuen Einstieg in die Geschichte der

Die Bedeutung der lutherisch-mennonitischen Versöhnung

„Heilung der Erinnerungen“ – Gerade ist die Neuauflage der Texte der Internationalen lutherisch-mennonitischen Studienkommission (Mennonitische Weltkonferenz und Lutherischer Weltbund) in der deutschen Fassung erschienen. Das Neue daran sind wichtige Ergänzungen, wie z.B. von der Versöhnungsfeier in Stuttgart 2010, der Schlussbereicht

50 Jahre IMO – Rückblick und Ausblick

BONN – Am Samstag, 21. Oktober 2017 lädt die IMO zu einer Abschlussveranstaltung mit Rückblick und Ausblick nach Bonn ein. Die Internationale Mennonitische Organisation wurde vor 1967 gegründet und hat in den vergangenen 50 Jahren einiges an Projekten in der

Neuer Pastor in Schwandorf

SCHWANDORF – Paul Warkentin ist seit März 2017 Pastor in der Evangelichen Freikirche Schwandorf. Im Januar verabschiedete er sich nach 14 Jahren Pastorendienst von der Ev. Freikirche Immanuel in Bielefeld. Zusammen mit seiner Frau Ina wagen sie eine neue Herausforderung

Deutsche Mennonitin wird Generalsekretärin von Church and Peace

SCHÖFFENGRUND – Das europäische ökumenische Netzwerk Church and Peace hat Lydia Funck zur neuen Generalsekretärin ab 1. April 2017 berufen. Lydia Funck, Mitglied der Mennonitengemeinde Bad Königshofen, hat zu Beginn des Jahres ihr Studium der Friedens- und Konfliktforschung an der Philipps-Universität

Entführte UN-Mitarbeiter tot aufgefunden

In der Demokratischen Republik Kongo waren am 12. März 2017 zwei Experten der UN-Friedensmission Monusco, sowie vier Begleiter entführt worden. Wie CNN meldet wurden am vergangenen Montag im Rahmen einer Suchaktion die Leichen von Michael Sharp, Zaida Catalan und ihres