Daniel Geiser beobachtet die Wahlen im Kongo

KONGO – Als Wahlbeobachter reiste Daniel Geiser Ende Januar 2006 im Auftrag des MCC für sechs Monate in den Kongo. Er wird den kongolesischen Kirchen bei den Vorbereitungen für die Wahlen und währende der Wahlen behilflich sein. Die kongolesischen Kirchen haben bis jetzt für die Vorbereitung der Wahlen schon eine unvorstellbare Arbeit geleistet und zwar unter schwierigsten Bedingungen. Daniel Geiser wird vom MCC an die Eglise du Christ au Congo (ECC) für die Wahlvorbereitung zur Verfügung gestellt. Daniel Geiser bittet um Fürbitte für diese Arbeit unter schwierigen Bedingungen.