Digitaler Donnerstag zu “gemeinsam leben”

Die Arbeitsgemeinschaft Mennonitischer Gemeinden lädt ein zum „Digitalen Donnerstag.“ Jeden Donnerstag soll es von 19:30-21:00 Uhr die Möglichkeit geben vom Wohnzimmer aus gemeinsam den Glauben zu vertiefen. Dieses Angebot, das Anfangs von der Mennonitengemeinde Regensburg gestartet wurde, wird nun von der AMG mitverantwortet und ist offen für alle Interessierten

 Gerade in Zeiten der physischen Distanz lohnt es sich, neu zu fragen: Wie können wir unser Leben miteinander teilen? Und mit wem? Welche Formen gemeinsam zu leben gab es in Bibel und  Kirchengeschichte? Und welche alten und neuen Schätze gilt es heute neu zu wagen?

„Gemeinsam leben“ ist auch das Motto des zweiten Themenjahrs zu 500 Jahre Täufergeschichte. Im Februar ergeht daher herzliche Einladung zu zwei Abenden „gemeinsam leben.“

18. Februar:  mit Erwin Janzen (Mennonitengemeinde Möckmühl) zur Tischgemeinschaft im Neuen Testament

25. Februar: Astrid von Schlachta (Menn. Geschichtsverein) zu Täuferische Gemeinschaft(en)

Weitere Informationen und weitere Termine unter https://www.mennoniten.de/digitaler-donnerstag/

Ein Kommentar zu Digitaler Donnerstag zu “gemeinsam leben”

  1. Ich freue mich auf alle, die dabei sind!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.