Kirchen & Freikirchen

Renewal 2027 – Dekade der Erinnerung und Erneuerung in Augsburg eröffnet

AUGSBURG – Die am 12. Februar in Augsburg eröffnete Dekade „Renewal 2027“ (Erneuerung 2027) ist eine auf zehn Jahre angelegte Veranstaltungsreihe der Mennonitischen Weltkonferenz (MWK). Sie will an die Anfänge der Täuferbewegung vor 500 Jahren erinnern und zugleich die weltweite

Verdammung, Nein Danke! Rückführung von CA 16

AUGSBURG – Unter dem Motto „Verdammung, Nein Danke! Rückführung von CA 16“ startet der Versöhnungsbund (VB) am 1.9.17 eine Friedenspilgerfahrt von Augsburg nach Wittenberg. Der VB ist eine der ältesten Friedensorganisationen. Am Vorabend des 1. Weltkriegs gegründet, ist er schon

Tagung zu Reformation und Freikirchen in Österreich

WIEN – Der Verein für Freikirchenforschung, der Mennonitische Geschichtsverein und die Gesellschaft für Geschichte des Protestantismus in Österreich laden zu einer gemeinsamen Tagung am 24. und 25. Juni 2017 in Wien ein. Tagungsthema „Reformation und Freikirchen in Österreich: Historische Entwicklungen

Versöhnt miteinander – Mitgliederversammlung der ACK trifft sich in Augsburg

FRANKFURT – Unter dem Titel „Versöhnt miteinander“ wird die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland auf ihrer Mitgliederversammlung am 28. und 29. September 2016 im Haus St. Ulrich in Augsburg ein Wort zu 500 Jahre Reformation veröffentlichen. In ihm sollen ökumenische

Beschlüsse zum Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Frieden

ÖRK – Die mit dem Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens verbundenen Hoffnungen waren als eigentliches Thema bestimmend für den Ablauf der Tagung des Zentralausschusses des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) in Trondheim, Norwegen. Die Tagung 2016 fand vom 22. bis zum

Kritik am neuen Weißbuch der Bundesregierung zur Sicherheits- und Verteidigungspolitik

BONN- Aus Sicht der evangelischen Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF) ist der inhaltliche Ansatz des neuen „Weißbuchs zur Sicherheitspolitik und zur Zukunft der Bundeswehr“ überholt. „Die Erfahrungen zeigen, dass es illusorisch ist, mehr Sicherheit durch Aufrüstung und Militärinterinventionen erreichen zu wollen. Bereits

Engere Beziehungen zwischen Lutheranern und Mennoniten

GENF  (LWI) – Der Weg der Heilung und Versöhnung zwischen Lutheranern und Mennoniten findet konkreten Ausdruck in engeren Beziehungen zwischen beiden Parteien. Dies ist ein Fazit des Berichtes „Früchte tragen“, der kürzlich veröffentlicht wurde. Der Rat des Lutherischen Weltbundes (LWB)

Sozialethische Schriftenreihe zum 500. Jubiläum der Reformation

HANNOVER – Anlässlich des 500. Jubiläums der Wittenberger Reformation im Jahre 2017 bringen das Sozialwissenschaftliche Institut der EKD und die Stiftung Sozialer Protestantismus eine Schriftenreihe heraus. Wichtige sozialethische Themen rund um die Reformation und ihre Wirkungsgeschichte werden behandelt, das Ereignis