Tag Archives: Personalien

Neuer Jugendreferent bei der MJN

HAMBURG - Seit März 2014 komplettiert Georg Büsch als Jugendreferent das Team der Mennonitischen Jugend Norddeutschland (MJN).

Neue Köpfe – Neue Aufgaben

Im Südwesten, in Hamburg und in Berlin gibt es neue Stellenbesetzungen. Hier ein kurzer Überblick

Neuer Mitarbeiter bei der Konferenz der Mennoniten der Schweiz

BASEL - Ab Mitte Oktober wird Jürg Bräker die Stelle als Mitarbeiter der Konferenz der Mennoniten der Schweiz (KMS) antreten. Er löst dort die bisherige Stelleninhaberin Madeleine Bähler ab.

Reinaldo Dyck wird neuer Missionssekretär

KARLSRUHE - Ab Dezember 2013 wird Reinaldo Dyck die Stelle als Missionssekretär des Deutschen Mennonitischen Missionskomitees übernehmen. Ralph Kunze beendet seinen Dienst und tritt in den Ruhestand.

Marius van Hoogstraten in Berlin

BERLIN - Das Mennonitische Friedenszentrum Berlin freut sich über eine personale Verstärkung. Marius van Hoogstraten ist seit 1. November 2011 der neue Teilzeit-Mitarbeiter, der im Projekt "Netzwerkarbeit in einem gesellschaftlichen Brennpunkt" zwei Gesprächskreise koordiniert und betreut.

Personalwechsel im juwe

KARLSRUHE - Wer in diesen Tagen im Jugendwerk Süddeutscher Mennonitengemeinden anruft, hört eine vertraute Stimme. Christine Fehrle hat im August wieder für ein Jahr die Büroleitung und Freizeitorganisation im juwe übernommen und vertritt da Angelika Thiessen, die in Elternzeit gegangen

Neuer Pastor in Neuwied gewählt

NEUWIED - Am 29. Mai wählte die Evangelische Mennonitengemeinde Neuwied Martin Schmitz-Bethge zum leitenden Prediger (Pastor). Dieser nahm die Wahl an und wird am 1. August die Nachfolge von Rainer Burkart antreten, der nach Enkenbach wechselt.

César García wird der neue Generalsekretär der Mennonitischen Weltkonferenz

TAIPEI/TAIWAN - Zum ersten Mal wird der Generalsekretär der Mennonitischen Weltkonferenz (MWK) aus dem globalen Süden kommen. Am 4. Mai hat das Exekutivkomitee der MWK César Garcia aus Bogotá, Kolumbien als Nachfolger für Larry Miller berufen. Er wird am 1.