Tag Archives: mgv

Ein Wochenende in Herrnhut

Herrnhut - Mark Verma

KIRCHHEIMBOLANDEN – Herrnhut, die Zinzendorf-Siedlung in der Oberlausitz – Hafen für viele Verfolgte im frühen 18. Jahrhundert und Inspiration für Mennoniten und Hutterer. Der Mennonitische Geschichtsverein organisiert am 3. und 4. September 2016 ein Treffen in Herrnhut, das den vielfältigen

Mennonitische Geschichtsblätter 2015 erschienen

WEIERHOF – Im Oktober 2015 erschienen die Mennonitischen Geschichtsblätter und werden in den kommenden Wochen allen Mitgliedern des Mennonitischen Geschichtsvereins kostenlos zugeschickt. Sie enthalten eine bunte Palette von Beiträgen zu zahlreichen Aspekten mennonitischer Geschichte, Aufsätze, Buchbesprechungen, aktuelle Hinweise und Meldungen. Mitgliedern

Über Neusiedler und Auswanderer

Gary Waltner - (Foto: SWR / Tilman Büttner)

WEIERHOF – Am 19.4. zeigte das SWR Fernsehen um 21 Uhr eine neue Folge der „Pfalzgeschichten“. Die Pfalz gilt manchen als die „Toskana Deutschlands“. Schwer vorstellbar, dass das Leben für die Menschen in dieser „gesegneten Landschaft“ jahrhundertelang vor allem von

Tagung über Mennoniten in der NS-Zeit

MÜNSTER – Der Mennonitische Geschichtsverein lädt zu einer Tagung vom 25. bis 27. September ins Haus Mariengrund nach Münster ein.  Die Tagung „Stimmen, Lebenssituationen, Erfahrungen. Mennoniten in der NS-Zeit“ soll neue Einblicke in mennonitisches Leben zwischen Familien-, Gemeindealltag und politischer

Reise auf den Spuren der Täufer

BOLANDEN - Der Mennonitische Geschichtsverein lädt im Mai zu einer Reise nach Passau, Niederösterreich, Mähren und Slowakei ein, auf den Spuren der Täufer, Hutterer und Habaner. Noch gibt es einige freie Plätze für die Reise vom 7. - 12.

Mennonitischer Geschichtsverein tagt in Augsburg

AUGSBURG - Vom 12. bis 14. April tagt der Mennonitische Geschichtsverein (MGV) in Augsburg.

Von Menno Simons, gefährlichen Täufern und Mitläufern in der NS-Zeit – Mennonitische Geschichtsblätter 2011 erschienen

KREFELD - Mitte Dezember 2011 erschienen die Mennonitischen Geschichtsblätter, zwischen den Jahren und zu Beginn den neuen Jahres werden sie allen Mitgliedern des Menno-nitischen Geschichtsvereins kostenlos zugeschickt. Sie enthalten eine bunte Palette von Beiträgen zu zahlreichen Aspekten mennonitischer Geschichte, Aufsätze,

Wer sind die Mennoniten? – Neues Faltblatt des Geschichtsvereins

BOLANDEN - Mennoniten müssen immer wieder erklären, wer sie sind. Der Informationsbedarf innerhalb wie außerhalb mennonitischer Gemeinden ist groß. Der Mennonitische Geschichtsverein hat darum ein Faltblatt »Wer sind die Mennoniten?« herausgebracht, das er mennonitischen Gemeinden kostenlos zur Verfügung stellt.