Tag Archives: mcn

Rheinland-Pfälzischer Friedenspreis 2012 für Chris und Meike Capps-Schubert

INGELHEIM - Bereits zum fünften Mal verleiht die Arbeitsgemeinschaft Friedensgruppen in Rheinland-Pfalz anlässlich des Rheinland-Pfalz-Tags den Rheinland-Pfälzischen Friedenspreis. In diesem Jahr geht die undotierte Auszeichnung an Meike und Chris Capps-Schubert. Beide leisten wichtige Friedensarbeit im „Military Counseling Network e.V.“ (MCN),

GI-Café in Kaiserslautern eröffnet

KAISERSLAUTERN - Bei einer gut besuchten Eröffnungsparty konnte das Ehepaar Chris und Meike Capps-Schubert am Samstag, den 24. März, das neue „GI-Café“ in Kaiserslautern zahlreichen deutschen und amerikanischen Gästen vorstellen.

US-Deserteur André Shepherd erhält taz Panter Preis

BAMMENTAL – Connection e.V. und das Military Counseling Network begrüßen die Verleihung des taz Panter Preises an den US-Deserteur André Shepherd am vergangenen Samstag. „Dies ist ein deutliches Zeichen, wie groß die Zustimmung zu seiner Entscheidung ist“, sagte heute Rudi

US-Deserteur André Shepherd nominiert für Panterpreis

BAMMENTAL - US-Deserteur André Shepherd, der in Deutschland Asyl beantragte, wurde von der taz für den von der taz Panter Stiftung ausgelobten Panterpreis 2010 nominiert.

Frieden und Asyl – Veranstaltungen von DMFK, MCN und MFB

Das Military Counseling Network und Connection e.v. laden zu einer Veranstaltungsreihe mit dem US-Deserteur André Shepherd ein. DMFK und MFB laden ein zur Herbsttagung auf den Thomashof.

Neuer Mitarbeiter beim Military Counseling Network

BAMMENTAL - Das Deutsche Mennonitische Friedenskomitee (DMFK) hat nach dem dem Ausscheiden von Tim Huber einen neuen Friedensfreiwilligen ins Boot geholt. Marius van Hoogstraten, einen 23jährigen Niederländer.

André Shepherd stellt ersten Asylantrag eines US-Deserteurs in Deutschland

FRANKFURT - Auf der heutigen Pressekonferenz in Frankfurt/Main stellte der US-Deserteur André Shepherd der deutschen Öffentlichkeit seinen Asylantrag vor. Er hatte den Antrag am Tag zuvor als erster US-Deserteur des Irakkrieges beim Bundesamt für Migration gestellt. Die Pressekonferenz wurde ausgerichtet

MCN erhält Friedrich Siegmund-Schultze Förderpreis für gewaltfreies Handeln

HÖCHST - Am 24. September 2008 erhielt das Military Counseling Network, ein Arbeitszweig des Deutschen Mennonitischen Friedenskomitees (DMFK), eine große Auszeichnung. Die Evangelische Arbeitsgemeinschaft zur Betreuung der Kriegsdienstverweigerer (EAK) verlieh den Vertretern von MCN den Friedrich Siegmund-Schultze-Preis, zusammen mit einer