Learning-Tour durch Kolumbien

BIENENBERG – Kolumbien, ein Land auf dem Weg der Versöhnung – Der Bienenberg organisiert eine zehntägige Reise nach vom 13. bis 22. Oktober 2017 nach Kolumbien.

Kolumbien blickt auf einen jahrzehntelangen bewaffneten Konflikt zurück. Gewalt, Tod und Trauma gehörten zum Alltag. Die Learning-Tour Kolumbien 2017 führt 10 Tage lang durch ein gebeuteltes Land. Die Teilnehmenden begegnen Betroffenen und Fachleuten, die eine wichtige Rolle im Versöhnungsprozess gespielt haben, und bekommen einen Einblick in den kolumbianischen Konflikt sowie in den als historisch geltenden Versöhnungsprozess der letzten zwei Jahre. Zusammen mit kolumbianischen Teilnehmern erhalten sie thematische Inputs über Trauma, Konflikte und Heilungsprozesse. Zudem reist die Gruppe an verschiedene Orte, an denen Christen sich kreativ für den Frieden einsetzen.

Nach dem Ziel der Reise befragt, meint Riki Neufeld, Organisator der Tour „Als Christen sind wir berufen, Friedensstifter zu sein. Durch Christus sind wir Botschafter der Versöhnung in dieser Welt. Aber wie kann so etwas konkret aussehen, wenn die Konflikte und Verletzungen abgrundtief und unheilbar scheinen? Welche Rolle kann die Kirche in einer Gesellschaft spielen, die in sich zutiefst zerrissen ist? Diese Fragen stellen sich einige Kirchen in Kolumbien schon seit vielen Jahren. Sie haben entdeckt, wie das Evangelium die Kraft hat, selbst jahrzehntelange gesellschaftliche Konflikte auf den Weg der Versöhnung zu bringen.

Die Learning-Tour Kolumbien 2017 ermöglicht Begegnungen mit Menschen, die in diesen Versöhnungsprozess eingebunden waren und sind. Ziel ist es, Inspiration und Mut zu bekommen, Gottes Frieden ins eigene Umfeld hineinzubringen.“

Riki Neufeld (33) ist seit einigen Jahren als Jugendpastor für die Konferenz der Mennoniten in der Schweiz (KMS) tätig. Neuerdings arbeitet er auch mit dem Bienenberg zusammen und organisiert täuferisch-friedenskirchliche Bildungs- und Begegnungsangebote für junge Menschen. Bis Ende Juli können sich Interessenten noch beim Bienenberg für diese Reise anmelden. Infos und Anmeldung auf www.bienenberg.ch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.