Mennonitische Rundreise durch Polen im Juli

LEOPOLDSHÖHE – Der Mennonitische Arbeitskreis Polen lädt zu einer 11-tägigen Polenrundreise vom 18. Juli bis zum 28. Juli 2017 ein. Besucht werden die Städte Thorn – Graudenz – Danzig – Nikolaiken und Posen. In Thorn und Danzig werden die Reisenden an internationalen Mennonitentagen teilnehmen. Bei den Mennonitentagen treffen sich holländische Mennoniten, der Mennonitische Arbeitskreis Polen, einige Amerikaner und an der Geschichte der Mennoniten interessierte Polen. Besichtigt wird unter vielen anderen Sehenswürdigkeiten ein neu aufgebautes Freilichtmuseum bei Thorn. In der Nähe eines Mennonitenfriedhofs wurden hier sechs Mennonitenhäuser aufgebaut. Da noch einige Plätze frei sind, ist eine Anmeldung für Kurzentschlossene noch möglich.

Weitere Informationen bei Johann Peter Wiebe, Milser Ring 15, 33818 Leopoldshöhe, 05202-80976, jop.wiebe@t-online.de
Wolfgang u. Marianne Schamp, Im Kleinen Werder 14, 33818 Leopoldshöhe, 05208-81194 w.schamp@t-online.de

Infos auch unter https://www.mennonitischerarbeitskreispolen.de/ 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.