Neue Jugendreferentin der MJN in Hamburg gefunden

HAMBURG – Voraussichtlich zum 1. Juni 2015 wird Anna Gass die von der Vereinigung Deutscher Mennonitengemeinden ausgeschriebene Stelle als Jugendreferentin der Mennonitischen Jugend Norddeutschland (MJN) in Hamburg antreten.

Nachdem Georg Büsch seine Tätigkeit als MJN-Jugendreferent zum Ende 2014 beendete, hatte sich die Vereinigung Deutscher Mennonitengemeinden ein halbes Jahr bemüht, die vakante Stelle zu besetzen. Anna Gass studiert seit 2009 evangelische Theologie in Hamburg. Auch bei Hamburgs Mennoniten ist sie keine Unbekannte, bereits seit April 2012 unterstützt sie Fernando Enns als studentische Hilfskraft in der Arbeitsstelle Theologie der Friedenskirchen an der Universität Hamburg.

Anna Gass freut sich auf die neue Aufgabe mit der MJN. Nach ihrer Motivation befragt sagt sie „Meine Motivation begründet sich vor allem darin, junge Menschen darin zu unterstützen, ihren eigenen Weg mit dem christlichen Glauben zu beschreiten und ihre Themen im Kontext von mennonitischer Theologie zu bearbeiten.“

Mehr zur MJN unter www.mjn-mennoniten.de

AnnaBW (1)