Personalwechsel im juwe

christineKARLSRUHE – Wer in diesen Tagen im Jugendwerk Süddeutscher Mennonitengemeinden anruft, hört eine vertraute Stimme. Christine Fehrle hat im August wieder für ein Jahr die Büroleitung und Freizeitorganisation im juwe übernommen und vertritt da Angelika Thiessen, die in Elternzeit gegangen ist.

Christine Fehrle war bis 2008 im juwe angestellt und hat seitdem im Schulsekretariat auf dem Bienenberg gearbeitet sowie zwei Jahre mit Christliche Dienste in Kanada gedient.

www.juwe-mennoniten.de