Benefiz-Konzert mit den Coloured Voices für das Mennonitische Hilfswerk

COLOURED VOICESMONSHEIM – Am 28. August findet in der Kirche der Mennonitengemeinde Monsheim (westlich von Worms)  um 20:00 Uhr ein Benefiz-Konzert mit dem Chor Coloured Voices statt. Veranstaltet wir das Konzert von Britta Höfke, Mitglied der Monsheimer Mennonitengemeinde und dem Chormitglied Evelyn Gedigk. Der Erlös des Abends geht an das Mennonitische Hilfswerk.

Coloured Voices ist ein Chor, der neben Tüchern in Regenbogenfarben über ein vielfältiges gesangliches Repertoire verfügt und mit seiner Freude am Singen und an der Gemeinschaft allen Interessierten offen steht. Der Chor, dessen Träger die protestantische Kirche ist, entstand bereits 1991 und verfügt inzwischen über 50 Mitglieder. Dargeboten werden Gospels & Spirituals, die in ihren Texten dem Ziel des Mennonitischen HIlfswerk entsprechen, Gottes Liebe sichtbar zu machen.

Das Mennonitische Hilfswerk arbeitet für Menschen, die unter Armut, Konflikten oder Naturkatastrophen leiden, die fliehen mussten oder aus einem anderen Grund der Hilfe bedürfen. Diese Hilfe sieht vor, unter Achtung der Menschwürde Eigeninitiative zu stärken, Ressourcen zu fördern und soziale Gerechtigkeit voran zu treiben. Diese Hilfe wird Bedürftigen gewährt, unabhängig ihrer ethnischen Herkunft, Religion oder Politik. Insofern zählen Projekte in vielen Ländern der Welt zu den Einsatzorten des Mennonitischen Hilfswerks, wie Äthiopien, Ghana, Südafrika, Tansania, Brasilien, Ecuador, Nicaragua, Paraguay, Kirgistan, Afghanistan, Russland und natürlich auch Deutschland.

Es sind alle herzlich eingeladen, die sich an Gospels & Spirituals erfreuen und die mit ihrer Spende bei diesem kostenlosen Konzert die Arbeit des Mennonitischen Hilfswerks unterstützen möchten.