Schweizer Dialog zwischen Mennoniten und Reformierten

christusfriedeBERN – In den letzten drei Jahren fand ein Dialogprozess zwischen dem Schweizerischen Evangelischen Kirchenbund SEK und der Konferenz der Mennoniten der Schweiz (KMS) statt. Am 29. November 2009 um 16 Uhr findet in der Berner Friedenskirche ein öffentlicher Abschluss-Gottesdienst statt. Thema des Gottesdienstes, der auch ein gemeinsames Abendmahl beinhaltet ist „Christus ist unser Friede“

2005 haben der Rat des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes SEK und der Vorstand der Konferenz der Mennoniten der Schweiz KMS eine Gesprächskommission eingesetzt mit dem Auftrag, in dreijähriger Tätigkeit (2006-2009) Konvergenzen und Divergenzen der beiden Konfessionen aufzuarbeiten.

Zum Abschluss der Gespräche liegt nun auch eine Broschüre vor, welche die Ergebnisse dieser Gespräche präsentiert, namentlich in den Bereichen Taufe und Kirchenverständnis. Sie bietet ausserdem konkrete Anregungen für Katechese und Erwachsenenblidung. Das Dokument mit 117 Seiten kann auf den Seiten der SEK bestellt oder heruntergeladen werden.

PDF:  http://www.sek-feps.ch/shop/media/oekumene/mennoniten_de_web_einzel.pdf