Neuer MJN-Jugendpastor eingeführt

BIELEFELD – Vom 23. bis 25. Oktober fand in Bielefeld das Herbstjugendtreffen der Norddeutschen Jugend statt. Knapp 30 Jugendliche von Berlin bis Neuwied, von Schleswig-Holstein bis Krefeld trafen sich zu dem Thema „Salz der Erde – Licht der Welt“. Am Gottesdienst nahm auch der neue MJN-Jugendpastor Jens-Martin Krüger-Langhans teil, der seine Tätigkeit im November aufnimmt. Er hielt die Predigt und wurde von Vertretern des Vereinigungsvorstands, der Jugendkommission und der Mitarbeiter in seine Tätigkeit eingeführt. Freude über seine Bereitschaft, den Dienst auszuüben, viel Hilfsbereitschaft und gute Wünsche begleiteten ihn.

Am Einführungsgottesdienst nahmen auch die knapp 40 Erwachsenen teil, die sich parallel zum Herbstjugendtag zum „Freundeskreis II“ getroffen hatten. Der „Freundeskreis II“ möchte dazu beitragen, die Jugendarbeit unter den Norddeutschen Mennonitengemeinden weiterzuführen. Er ist offen für Interessierte.

Weitere Informationen unter mennoniten.de/mjn-freundeskreis2.html