Neuer MJN-Jugendpastor gefunden

EBERSWALDE – Nach längerer Suche und im zweiten Anlauf ist die Vereinigung Deutscher Mennonitengemeinden (VDM) nun fündig geworden. Neuer Jugendpastor der Mennonitischen Jugend Norddeutschland (MJN) wird ab November Jens Martin Krüger-Langhans aus Eberswalde.

Jens Martin Krüger-Langhans ist 35 Jahre alt, stammt ursprünglich aus der Berliner Mennonitengemeinde, hat Religionspädagogik studiert und war bislang als Jugendwart in der Evangelischen Jugendarbeit in Brandenburg tätig. Er wird seinen Dienst bei der VDM am 15. November beginnen.

Die Stelle zur überregionalen Vernetzung und Unterstützung der Jugendarbeit in den Norddeutschen Mennonitengemeinden ist seit dem Ausscheiden von Dietmar Claaßen vakant, ein zwischenzeitlich gefundener Nachfolger hatte noch vor Dienstbeginn wieder gekündigt.