Kandidaten aus Norwegen und Korea für ÖRK- Generalsekretärsposten nominiert

AMSTERDAM – (ÖRK) Der Findungsausschuss des Ökumenischen Rats der Kirchen für die Neubesetzung des Generalsekretärspostens traf sich vom 23. bis 26. Juni 2009 im niederländischen Amsterdam. Der Ausschuss war im Februar 2008 vom ÖRK-Zentralausschuss gewählt worden. Den Vorsitz hatte die Moderatorin Dr. Agnes Abuom.

Der Ausschuss interviewte sechs höchst qualifizierte Kandidaten, die er bei seinem letzten Treffen im April 2009 auf Kreta bestimmt hatte.

Nach drei Tagen mit Vorstellungsgesprächen und gründlichen Beratungen entschied der Ausschuss im Konsensus, die folgenden beiden Kandidaten dem Zentralausschuss zur Wahl bei dessen nächster Tagung im August 2009 vorzuschlagen: Pfarrer Dr. Park Seong-won von der Presbyterianische Kirche von Korea und Pfarrer Dr. Olav Fykse Tveit von der (lutherischen) Kirche von Norwegen.

„Der Findungsausschuss arbeitete in einem guten, kooperativen Geist christlicher Gemeinschaft. Die Kandidaten sind beide der ökumenischen Bewegung tief verbunden. Sie bringen einen vielfältigen Hintergrund mit, sowie eine Vielzahl von Erfahrungen Gaben und Fähigkeiten,“ sagte die Moderatorin des Findungsausschusses Dr. Agnes Abuom nach dem Treffen.