Noch Plätze frei bei der Westafrikareise des DMMK

KAISERSLAUTERN – Vom 30.01. bis 14.02.09 veranstaltet das Deutsches Mennonitisches Missionskomitee (DMMK) eine Informations- und Gebetsreise nach Westafrika.  Anmeldungen sind noch bis zum 15. November möglich. Für eine ausgewogene Gruppenzusammensetzung wird vor allem noch nach weiblichen Teilnehmenden gesucht.

Die Reise nach Gambia und in den Senegal garantiert viele Informationen aus erster Hand durch Interviews und Erlebnisse. Es werden Besuche in Gemeinden und Missionsprojekten gemacht und auch kleine Abstecher an die schönen Strände sind eingeplant.

Auf dem Programm stehen auch die Sklaveninsel „Il de Gorée“ und die Hauptmoschee in der „heiligen Stadt“ Touba. Geleitet wird die Reise von Willi Ferderer, DMMK-Missionssekretär, der selbst 10 Jahre in Senegal tätig war und die Sprachen und Kultur kennt.

Mehr Informationen bei Willi Ferderer, w_ferderer@gmx.de